Projekte

In Wiesbaden gibt es viele Projekte, die euch unterstützen wollen. Egal, ob ihr auf der Suche nach einer Ausbildung oder einem Praktikumsplatz seid, nicht wisst, ob ihr eure Ausbildung zu Ende bringen wollt oder einfach nur mal jemanden zum Reden braucht – hier wird euch geholfen!

Integreater 

Was ist das?
Wir sind ein Verein voller junger Menschen mit Migrationshintergrund, die sich ihren Weg zur Bildung ebenfalls erkämpfen mussten. Mit unseren Geschichten wollen wir euch Mut machen, denn wenn wir es geschafft haben, schafft ihr das genauso!

Was bringt mir das?
Wir wollen euch zeigen, dass es klappen kann und dass man nie die Hoffnung und den Glauben an die eigene Leistung aufgeben darf. Ihr könnt uns von euren Sorgen und euren Plänen berichten und euch hilfreiche Tipps und Anlaufstellen für die nächsten Schritte holen.

Wie komme ich da ran?
Wir treffen uns jeden Monat einmal abends in Wiesbaden – kommt vorbei und lernt uns kennen. Daneben sind wir rund um die Uhr über unsere Homepage www.integreater.de und unsere Emailadresse wiesbaden@integreater.de zu erreichen.

Wiespaten

Was ist das?
„WiesPaten“ hilft Kindern und Jugendlichen aus Wiesbaden, ihre Schullaufbahn erfolgreich zu meistern. Engagierte Unternehmen machen dies möglich, indem sie eine Patenschaft für eine feste Gruppe von sechs bis zwölf Schülern übernehmen. Die Jugendlichen erhalten einen regelmäßigen WiesPaten-Unterricht_. Darüber hinaus setzen sich die _Mitarbeiter aus den Unternehmen ganz persönlich für ihre Patengruppe ein und es wird viel gemeinsam unternommen.

Was bringt mir das?
Die „Patenkinder“ erhalten Unterstützung in der Schule und einen interessanten Einblick in ihr Patenunternehmen. So wird es später auch leichter, den Sprung von der Schule in den Beruf erfolgreich zu meistern.

Wie komme ich da ran?
In der Schule am besten die Schulleitung direkt fragen, ob es an der Schule das Angebot gibt. Mehr Infos unter www.wiespaten.de.

QuABB

Was ist das?
Der Name klingt kompliziert, bedeutet aber einfach, dass wir Dich unterstützen, wenn es einmal nicht so gut läuft in der Ausbildung. Gemeinsam finden wir eine Lösung, zum Beispiel bei Stress im Betrieb, Schwierigkeiten in der Schule oder persönlichen Problemen.

Was bringt mir das?
Ziel von QuABB ist, dass weniger junge Menschen ihre Ausbildung abbrechen. Wir können zuhören, beraten und begleiten und gemeinsam Lösungen finden. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Wie komme ich da ran?
Zu QuABB können alle kommen, die eine duale Ausbildung machen und nicht durch ein anderes Projekt gefördert werden. Du kannst einfach in unsere Sprechzeiten kommen oder einen Termin mit uns vereinbaren. Alle Informationen findest Du unter www.quabb-hessen.de/regionen/stadt-wiesbaden.

Jobnavi

Was ist das?
Die Infostelle Jobnavi unterstützt Euch bei der beruflichen Orientierung, bei der Suche nach Praktikums-und Ausbildungsplätzen, bei Bewerbungen und bei der Suche nach einem passenden Studiengang. Außerdem zeigen wir euch Perspektiven auf, wenn ihr ein Jahr überbrücken wollt, wie Freiwilliges Soziales Jahr, Auslandsaufenthalt und mehr.

Was bringt mir das?
Im Wirrwarr der Möglichkeiten helfen wir euch dabei herauszufinden, was wirklich zu Euch passt. Wir stehen euch bei der Suche nach Ausbildungs-und Praktikumsstellen zur Seite und geben Tipps beim Erstellen von individuellen Bewerbungsunterlagen.

Wie komme ich da ran?
Zum Phone greifen und einen Termin vereinbaren oder gleich direkt bei der Infostelle Jobnavi vorbeischauen und sich ein eigenes Bild von uns machen. Nur Mut! Telefon: 0611-31-5731, E-Mail: jobnavi@wiesbaden.de.

Barrierefrei starten

Was ist das?
Barrierefrei starten ist ein Verein, der junge Menschen mit Beeinträchtigung begleitet und ihnen den Weg ebnet in die Ausbildung und in den ersten Arbeitsmarkt.

Was bringt mir das?

  • Selbstbestimmung
  • Sicherheit
  • Gesellschaftliche Akzeptanz

Wie komme ich da ran?
Über meine Lehrer in den Schulen, über die Handwerkskammer und über den Verein Barrierefrei starten: www.barrierefrei-starten.de.

JOBLINGE

Was ist das?
JOBLINGE unterstützt dich dabei, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden, der zu dir passt mit einem rund sechsmonatigen Programm, in dem du dich in der Praxis ausprobieren, bei Partnerunternehmen beweisen und mit Unterstützung deines persönlichen Mentors entwickeln kannst.

Was bringt mir das?
Du erfährst direkt im Betrieb, was du noch brauchst für den Beruf, der zu dir passt. Gemeinsam mit dem JOBLINGE-Team findest du heraus, wo deine Stärken liegen.

Wie komme ich da ran?
Wenn du zwischen 15 und 25 Jahre alt und als arbeits- oder ausbildungssuchend gemeldet bist, erfüllst du die wesentlichen Voraussetzungen, um am JOBLINGE-Programm teilzunehmen Mehr Informationen über das JOBLINGE-Programm findest du auch auf unserer Homepage www.joblinge.de.

DU bist BERUFen

Was ist das?
Das Prograum DU bist BERUFen bietet Schülern die Chance, eine Woche lang in bestimmte Berufsbilder reinzuschnuppern und zu schauen, was sie in einer Ausbildung in einem Betrieb erwarten würde.

Was bringt mir das?
Ich erfahre, was genau der Beruf mit sich bringt, was mich in der Ausbildung erwartet. Und ich kann mich mit dem Betrieb anfreuden. Wenn alles gut läuft und alles passt, kann ich die Chance auf einen Ausbildungsplatz dort erhalten.

Wie komme ich da ran?
DU bist BERUFen ist ein Projekt von der Schulsozialarbeit Wiesbaden mit Rotary und Rotaract. Sofern auf meiner Schule Sozialarbeit angeboten wird, wende ich mich an die Schulsozialarbeiter vor Ort. Zusammen mit ihnen muss ich mich bis zum 15. August für die Aktion anmelden und einen kurzen Text schreiben, warum ich mitmachen möchte.

Akademie für Integration

Was ist das?
Die Wiesbadener Akademie für Integration bietet eine Praktikumsbörse für Flüchtlinge in Wiesbaden und Umgebung an.

Was bringt mir das?
Bei einem Praktikum kann man sich einen Beruf und einknüpft man Kontakte zu einem Betrieb. Bestenfalls ist ein Praktikum ein erster Schritt in eine Ausbildung.

Wie komme ich da ran?
www.wiesbaden-akademie.de/praktikum-fuer-fluechtlinge Hier gibt es auch viele weitere Informationen zum Thema.

Weitere nützliche Ansprechpartner

Agentur für Arbeit

Klarenthaler Straße 34
65197 Wiesbaden
Telefon: 0800-4 5555 00
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr, Montag von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.

Ausbildungsagentur der Landeshauptstadt Wiesbaden

Luisenstraße 26
65185 Wiesbaden
Ansprechpartnerin: Dorothea Court
Telefon: 0611-450400
E-Mail: dorothea.court@ausbildungsagentur-wiesbaden.de

Industrie- und Handelskammer (IHK)

Aus- und Weiterbildung
Wilhelmstraße 24-26
65183 Wiesbaden
Telefon: 0611-15000
E-Mail: info@wiesbaden.ihk.de

Kreishandwerkerschaft

Rheinstraße 36
65185 Wiesbaden
Ansprechpartner: Marco Menze
Telefon: 0611-9991414
E-Mail: ausbildung@khwiesbaden.de

Schulsozialarbeit

Amt für Soziale Arbeit
Konradinerallee 11
65189 Wiesbaden
Ansprechpartner: Dan Pascal Goldmann
Telefon: 0611-312996
E-Mail: schulsozialarbeit@wiesbaden.de